Spirituelle Kunst und Energiearbeit

Phonophorese

Tonpunktur mit Planeten-Stimmgabeln

 

 

Planetenstimmgabeln 

 

Die Phonophorese, die auch Tonpunktur genannt wird, ist eine wohltuende Anwendung mit verschiedenen Stimmgabeln, welche in Schwingung versetzt und auf den Körper aufgesetzt werden.

Ich arbeite mit den Planetenstimmgabeln: Erde, Merkur, Venus, Mars, Sonne, Mond, sowie dem Platonischem Jahr und dem OM. 

Der Schweizer Mathematiker und Musikforscher Hans Cousto, entdeckte und errechnete 1978 die Töne der Planeten, sowie auch die der Sonne, des Mondes und später noch weitere verschiedene molekulare Töne.

Die Stimmgabel wird durch einen kurzen Anschlag in Schwingung versetzt und erzeugt dabei einen Ton. Dieser Ton entspricht der jeweiligen Frequenz eines bestimmten Planeten.

Die im Körper spürbare Vibration des Stimmtones bewirkt Entspannung und Wohlempfinden. Es können Verhärtungen und Verspannungen der Muskeln, der Wirbelsäule auch des Kiefergelenks gelöst und harmonisiert werden. Auch kann die Tonpunktur zur Hand- und Fußreflexzonenmassage sowie für den Chakra-Ausgleich eingesetzt werden.

 

 

Heilanwendungen mit der Phonophorese, der Tonpunktur:

  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Kiefer-Harmonisierung
  • Wirbelsäulen-Harmonisierung
  • Chakra-Ausgleich
  • energetische Blockaden lösen
  • zur Tiefenentspannung
  • Auflösen von körperlichen Verspannungen und Schmerzen
  • und einiges mehr...

 

 

Kosten für eine Phonophorese-Anwendung:

bis 60 Minuten          60,00 Euro

bis 90 Minuten          90,00 Euro